Dieser Roboter macht die Rennstrecke unsicher

 

Motorradfahren erfordert mehr Routine als Autofahren: Neben dem Straßenverkehr ist das Handling der Maschine eine Herausforderung. Umso erstaunlicher, dass Yamaha jetzt ein selbstfahrendes Motorrad vorstellt. 



Das Concept MOTOROiD soll auf der Tokyo Motor Show vorgestellt werden und über eine künstliche Intelligenz verfügen. Damit soll dieses seltsame futuristische Motorrad seinen Besitzer erkennen und auch mit ihm interagieren können, angeblich wie ein lebendiges Wesen. Wie genau wir uns das vorstellen dürfen wurde noch nicht bekannt gegeben, allerdings ist das wohl eine Richtung in die sich die Zukunft bewegen wird. Auch wenn mit diesem Konzept wohl nur gezeigt werden soll was momentan schon möglich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       " 

275933

 

 

Gefällt mir