YZF R1

 

 

 

 

Sie ist mit der beeindruckenden YZR-M1-MotoGP-Technologie ausgestattet: Motor mit Crossplane-Technik, Fahrwerk mit kurzem Radstand und eine Steuerungselektronik, die mit modernster Sensorik arbeitet. Damit kann ein erfahrener Pilot seine Rundenzeiten nochmals deutlich verkürzen.

Das Bike wurde mit Hilfe bewährter YZR-M1-MotoGP-Technologie für die Rennstrecke entwickelt. Schon die Eckdaten von 147 kW (200 PS), 199 kg und 1.405 mm Radstand lassen erahnen, welches Potenzial das Bike bietet. Aber die wahren Stärken dieses Motorrades liegen im Verborgenen.

Ein Sensorcluster erfasst alle Bewegungen des Fahrzeugs dreidimensional und hilft mit diesen Daten, die Fahrerassistenzsysteme wie Traktionskontrolle, Wheelie-Neigung, Launch Control und ABS zu steuern. Und mit dem aktualisierten Quick-Shift System (QSS) können Sie kupplungslos herunter- und hochschalten. Yamaha YZF-R1. Mehr als ein würdiger Nachfolger der Nummer 1.

 

Details

  • Aktualisiertes QSS, modernste elektronische Assistenzsysteme
  • Crossplane-Reihenvierzylinder-Motor mit 147 kW (200 PS) und 998 ccm
  • Hochkompressions-Zylinderkopf
  • Verkleidung im Stil der YZR-M1 MotoGP
  • Einlasssystem mit großem Volumen
  • Deltabox-Aluminium-Rahmen ermöglicht kurzen Radstand
  • Auf Rennstrecken entwickelte Federelemente
  • Auspuffanlage aus Titan mit unter dem Motor platziertem Schalldämpfer
  • ABS
  • Kombibremsanlage (UBS) mit Schräglagen-abhängiger Regelung
  • Lift Control und Launch Control
  • Räder aus Magnesium, Aluminium-Benzintank
  • LCD-Cockpit mit TFT-Technik (Thin Film Transistor)

 

19325,00 Euro incl.

Nebenkosten

 

 

 

 

YZF-R6

 

 

 

Die YZF-R6 ist eine Legende auf der Straße - und mit fünf Supersport-Weltmeistertiteln in den letzten Jahren ist sie erwiesenermaßen auch ein Champion auf der Rennstrecke. Nur eine Fahrt mit diesem Renngerät à la MotoGP und Sie finden sich in der aufregenden Yamaha-Welt wieder. DIE R-WELT!

Die YZF-R6 - mit einer windschlüpfigen Verkleidung und der aggressiven Optik, die alle Eigenschaften eines reinrassigen Yamaha R-Modells in sich vereint.

Und damit Sie noch mehr pushen können, hat die YZF-R6 neben dem Schnellschaltsystem (QSS) und der ABS-Bremse eine Traktionskontrolle mit 6 Regelstufen.

Details

  • YZF-R6 im Design der aktuellen R-Serie
  • Aggressive Front mit zwei LED-Positionsleuchten
  • Frontverkleidung und Verkleidungsscheibe aerodynamisch optimiert
  • Traktionskontrolle (TCS) mit 6 Stufen
  • Schnellschaltsystem zum Hochschalten ohne Kupplung
  • YCC-T, YCC-I, ABS und D-Mode
  • 43-mm-Vorderradgabel von der YZF-R1
  • Doppelscheibenbremse vorn mit 320 mm Scheiben-Durchmesser und radial montierten Bremssätteln
  • Optimierte Sitzposition für ein besseres Fahrgefühl
  • „Slimline“-Rahmenheck aus CF-Magnesium-Druckguss
  • Leichter Aluminiumtank mit 17 Litern Volumen
  • Vierzylinder-Reihenmotor mit DOHC Vierventiltechnik und 599 ccm Hubraum

 

14.295,00 Euro Incl. Nebenkosten

 

 

 

 

 

 YZF-R3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       Neuer agiler Zweizylindermotor mit 321ccm Hubraum

30,9KW / 42PS bei 10750/min

Ausgleichswelle für Laufruhe

Stahlrohrrahmen  

14 ltr Kraftstofftank

6-Gang Kette

Die legendären Yamaha-Modelle der R-Serie setzen mit ihrem Stil, der Leistungsfähigkeit und ihrer fortschrittlichen Technologie Standards in der Welt der Supersport-Motorräder.

Die YZF-R3 füllt die Lücke zwischen dem Bestseller YZF-R125 und der siegreichen YZF-R6. Die YZF-R3 eignet sich nicht nur perfekt für Aufsteiger aus der 125er-Klasse, sondern auch für Quereinsteiger mit A2-Führerschein. Der Supersportler wurde mit der gleichen Sorgfalt entwickelt und ausgestattet wie die anderen Modelle der R-Serie.

Schon auf den ersten Blick lässt die aerodynamisch optimierte Verkleidung mit dem ausdrucksstarken Doppelscheinwerfer die Zugehörigkeit zur R-Serie erkennen. Die YZF-R3: ein Supersportler für alle Tage!

 

5995,00 Euro incl. 

Nebenkosten

 

 

212885